Schriftgröße:

Wittenberg / Im Fokus / Burn-out / Burn-out-Test

Burn-out-Test

Burn-out- Test – Sinn oder Unsinn?

Der Weg zum Arzt oder Psychotherapeuten ist die richtige Wahl, wenn man sich die Frage stellt, ob man vielleicht unter dem Burn-out-Syndrom leidet. Doch die Fragenden bzw. Betroffenen stehen hier wieder dem Kernproblem des Burn-out gegenüber: der mangelnden Selbsterkenntnis oder der Verleugnung derselben. Schließlich müsste man in diesem Fall jemand Anderem eingestehen, dass man es zumindest nicht mehr ausschließen kann, selbst betroffen zu sein.

Viel einfacher ist da, einen anonymen Test in einer Zeitschrift auszufüllen oder im Internet ein paar Kreuze bei vorgegebenen Antworten zu ein- bis zweidutzend Fragen zu machen und dann das Ergebnis zu lesen und für sich zu behalten. Im Zweifel, um es zu ignorieren, wie ein schlechtes Horoskop, an das man auch nur glauben möchte, wenn es Gutes prophezeit.

Auf der anderen Seite sind die Tests durchaus hilfreich, denn auch, oder gerade weil, sie anonym stattfinden, bauen sie eine Brücke zwischen dem Zweifelnden und dem Thema. Und dies macht Sinn, denn damit wird ein erster Schritt in die richtige Richtung unterstützt und getan. Man setzt sich mit dem Thema Burn-out auseinander.

Die Tests können aber nicht das Gespräch mit dem Arzt ersetzen. Ein positiver Burn-out-Test ist nicht mehr als ein erstes Indiz und bestimmt keine Wertung über den Wert des Menschen, wie es manchmal suggeriert wird und wie viele leider glauben.

Die Qual der Wahl

Die Auswahl an Burn-out-Tests, die man im Internet finden kann, ist unüberschaubar. Nicht verwundern muss dabei, dass die Qualität der Burn-out-Tests sehr unterschiedlich ist. Die Bandbreite reicht von wissenschaftlich fundiert über populärwissenschaftlich verpackt bis werblich reduziert. Gerade diese letzte Form hat inflationären Charakter angenommen, weil die Anbieter solcher Tests auf diesem Wege natürlich Kunden für weitergehende ambulante oder stationäre Burn-out-Hilfe werben möchten. Und ein schnelles Ergebnis mit positivem Befund hilft da natürlich mehr als ein langwieriger Fragebogen mit dem Ergebnis, dass kein Burn-out vorliegt.

Auf der anderen Seite leben wir in einer schnelllebigen Welt, in der kaum einer noch Zeit hat und schon gar nicht für seine Gesundheit. Vor diesem Hintergrund ist es wiederum hilfreich, wenn die Burn-out-Tests kurz und knapp gehalten werden, um das Zielpublikum auch zu erreichen und zu motivieren, ihre knappe Zeit zu investieren.

Empfehlenswerte Burn-out-Tests

In diesem Sinne finden sich gute Burn-out-Tests unter folgenden Links:

Zeitschrift Focus
www.focus.de/gesundheit/

BundesInnungskrankenkasse Gesundheit (BIG)
www.big-direkt.de/services/…

Kliniksuche

Sie suchen eine Klinik zur Behandlung von Burn-out? Hier werden Sie fündig. Einfach Ihre PLZ eingeben, drei Suchkritieren ergänzen und schon wird eine Liste von Burn-out Kliniken angezeigt.

Zur Kliniksuche

Kontakt

Ich kann Ihnen weiterhelfen!
Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir.

01573 - 20 12 06 0

Dr.Wittenberg@Der-Wegberater.de

© Jörg Wittenberg