Blen­ded Lear­ning stellt die wir­kungs­vol­le Ver­knüp­fung von ei­nem tra­di­tio­nel­len Prä­senz­trai­ning mit den mo­der­nen For­men des e‑Learnings dar. Das di­dak­ti­sche Kon­zept ver­knüpft die Ef­fek­ti­vi­tät und Fle­xi­bi­li­tät von di­gi­ta­len Lern­for­ma­ten mit den so­zia­len Vor­tei­len der per­sön­li­chen Kom­mu­ni­ka­ti­on im Prä­senz­trai­ning. Es er­laubt auch ei­ne nach­hal­ti­ge Vor- und Nach­be­rei­tung des Prä­senz­trai­nings auf in­di­vi­du­el­ler Ebe­ne der Kurs­teil­neh­mer.
Im Rah­men mei­ner Trai­nings zu den The­men Füh­rung, Chan­ge- oder Pro­jekt­ma­nage­ment und auch im Kar­rie­re-Wo­chen­en­de für Frau­en in Füh­rungs­po­si­tio­nen nut­ze ich blink.it als mei­ne Soft­ware­platt­form, um den blen­ded Lear­nin­g­an­satz um­zu­set­zen. Die Grund­la­gen da­für ha­be ich auf dem ro­cket­day im Au­gust 2019 ge­legt. Dort ha­be ich mich da­mit ver­traut ge­macht, wie man ein sol­ches blen­ded lear­ning For­mat ent­wi­ckelt und na­tür­lich auch die in­for­ma­ti­ven Lern­vi­de­os dreht. Es war ei­ne tol­le Er­fah­rung, hat mich ei­nen ent­schei­de­nen Schritt wei­ter ge­bracht und es hat mir viel Freu­de ge­macht. Und am En­de kön­nen mei­ne Kun­den da­von pro­fi­tie­ren.

Scroll Up