Ihr Weg zum Erfolg!

Mein Coa­ching setzt auf Ih­re Stär­ken.

Ihr Weg

zum Erfolg!

Mein Coa­ching setzt auf Ih­re Stär­ken!

Sie stehen vor beruflichen Herausforderungen?

Dann sind Sie bei mir rich­tig! Ihr Er­folg ist mei­ne Mo­ti­va­ti­on und ich fin­de mit Ih­nen Ant­wor­ten auf die Fra­gen, die Sie be­we­gen. Das Spek­trum der per­sön­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen ist weit ge­fä­chert:

R

Ich will mich beruflich neu orientieren – wie mache ich das?

R

Wie gestalte ich meinen Bewerbungsprozess?

R

Wie bereite ich mich auf die Übernahme einer neuen Aufgabe vor?

R

Wie verbessere ich meine Mitarbeiterführung?

R

Wie kann ich mich besser vermarkten?

R

Wie löse ich Konflikte am Arbeitsplatz?

R

Wie finde ich meine work-life-balance?

Die­se und an­de­re Fra­ge­stel­lun­gen ste­hen im Fo­kus mei­ner täg­li­chen Coa­chin­g­ar­beit mit mei­nen Kun­din­nen und Kun­den. Mei­ne An­ge­bots­pa­let­te reicht vom Füh­rungs­kräf­teCoa­ching, Frau­en­Coa­ching, Un­ter­neh­mer­Coa­ching, Kar­rie­re­Coa­ching, Pro­jekt­Coa­ching bis zum Re­si­li­en­z­Coa­ching. Mei­ne Er­fol­ge in den letz­ten 7 Jah­ren Ar­beit als Busi­ness Coach mit hun­der­ten Stun­den Coa­ching­pra­xis spre­chen für sich – le­sen Sie selbst, was mei­ne Kun­din­nen und Kun­den über mich und mei­ne Ar­beit zu er­zäh­len ha­ben.

Ich er­leb­te in den Ge­sprä­chen ei­ne per­fek­te Kom­bi­na­ti­on aus Ein­füh­lungs­ver­mö­gen und Klar­heit und be­kam stän­dig neue Im­pul­se, bei de­nen ich es kaum ab­war­ten konn­te, sie um­zu­set­zen.” …

Ann Kat­rin B. — Ko­blenz

Herr Dr. Wit­ten­berg hat mir hu­mor­voll und an­schau­lich ge­hol­fen, mei­ne Stär­ken zu er­ken­nen und ef­fek­ti­ver in Sze­ne zu set­zen. Da­bei trifft er auch im­mer den wun­den Punkt. ” …

San­dra H. Re­ma­gen

Mit sei­ner sehr an­schau­li­chen Bil­der­spra­che schafft er es im­mer wie­der, mir die Din­ge plas­tisch vor Au­gen zu füh­ren.”…

Su­san­ne S. — Bonn

Er er­zähl­te mir nicht nur sei­ne Ge­schich­te, son­dern er half mir, mit Krea­ti­vi­tät und durch kon­struk­ti­ve Kri­tik mei­ne Be­wer­bun­gen so zu ge­stal­ten, dass es nicht lan­ge dau­er­te, bis ich mei­ne ers­te An­stel­lung bei ei­ner Un­ter­neh­mens­be­ra­tung ge­fun­den hat­te.

Sa­rah K. — Düs­sel­dorf

Profitieren Sie von meinen Stärken!

Ich möch­te Sie er­folg­rei­cher ma­chen. Die­ser Wunsch treibt mich an und aus die­sem Grund ar­bei­te ich als Busi­ness Coach und be­glei­te sie auf ih­rem Kar­rie­re­weg. Wie? Ich baue Brü­cken zwi­schen Theo­rie und Pra­xis. Ich hö­re Ih­nen zu, den­ke ver­netzt, spre­che in Bil­dern und kann kom­pli­zier­te Sach­ver­hal­te ein­fach er­klä­ren. Die Ba­sis mei­ner Ar­beit sind 20 Jah­re prak­ti­sche Ma­nage­men­ter­fah­rung vom Trai­nee bis zum Ge­schäfts­füh­rer und ein Be­rufs­weg vom Start­up bis zum Glo­bal Play­er. Die­se um­fang­rei­che Pra­xis­er­fah­rung in Kom­bi­na­ti­on mit mei­ner fach­li­chen Qua­li­fi­ka­ti­on un­ter­schei­det mich von vie­len an­de­ren Coa­ches.

Ich weiß al­so, wo­von Sie spre­chen und ken­ne die täg­li­chen Her­aus­for­de­run­gen aus ei­ge­nem Er­le­ben. Als sys­te­misch ar­bei­ten­der Busi­ness Coach und zer­ti­fi­zier­ter GALLUP Stär­ken­Coach mit ei­nem um­fang­rei­chen Werk­zeug­kas­ten ver­fol­ge ich ei­nen stär­ken­ori­en­tie­ren An­satz, um in­di­vi­du­el­le Lö­sun­gen zu fin­den.

Ver­trau­en ist der An­fang von al­lem. Dies ist auch das Fun­da­ment für mein Coa­ching­an­ge­bot. Als Mit­glied der In­ter­na­tio­nal Coach Fe­de­ra­ti­on (ICF), dem welt­größ­ten Be­rufs­ver­band von Coa­ches, ge­hö­ren Ver­trau­en, Ver­bind­lich­keit und Ver­ant­wor­tung zu mei­nen Grund­wer­ten, auf die Sie sich im Rah­men un­se­rer Zu­sam­men­ar­beit ver­las­sen kön­nen.

Profitieren Sie von meinen Stärken!

Ich möch­te Sie er­folg­rei­cher ma­chen. Die­ser Wunsch treibt mich an und aus die­sem Grund ar­bei­te ich als Busi­ness Coach und be­glei­te sie auf ih­rem Kar­rie­re­weg. Wie? Ich baue Brü­cken zwi­schen Theo­rie und Pra­xis. Ich hö­re Ih­nen zu, den­ke ver­netzt, spre­che in Bil­dern und kann kom­pli­zier­te Sach­ver­hal­te ein­fach er­klä­ren. Die Ba­sis mei­ner Ar­beit sind 20 Jah­re prak­ti­sche Ma­nage­men­ter­fah­rung vom Trai­nee bis zum Ge­schäfts­füh­rer und ein Be­rufs­weg vom Start­up bis zum Glo­bal Play­er. Die­se um­fang­rei­che Pra­xis­er­fah­rung in Kom­bi­na­ti­on mit mei­ner fach­li­chen Qua­li­fi­ka­ti­on un­ter­schei­det mich von vie­len an­de­ren Coa­ches.

Ich weiß al­so, wo­von Sie spre­chen und ken­ne die täg­li­chen Her­aus­for­de­run­gen aus ei­ge­nem Er­le­ben. Als sys­te­misch ar­bei­ten­der Busi­ness Coach und zer­ti­fi­zier­ter GALLUP Stär­ken­Coach mit ei­nem um­fang­rei­chen Werk­zeug­kas­ten ver­fol­ge ich ei­nen stär­ken­ori­en­tie­ren An­satz, um in­di­vi­du­el­le Lö­sun­gen zu fin­den.

Ver­trau­en ist der An­fang von al­lem. Dies ist auch das Fun­da­ment für mein Coa­ching­an­ge­bot. Als Mit­glied der In­ter­na­tio­nal Coach Fe­de­ra­ti­on (ICF), dem welt­größ­ten Be­rufs­ver­band von Coa­ches, ge­hö­ren Ver­trau­en, Ver­bind­lich­keit und Ver­ant­wor­tung zu mei­nen Grund­wer­ten, auf die Sie sich im Rah­men un­se­rer Zu­sam­men­ar­beit ver­las­sen kön­nen.

Wie funktioniert mein Coaching und wie läuft es ab?

Wenn Sie als Kun­de zu mir kom­men, so ste­hen Sie zu­meist vor ei­ner per­sön­li­chen Her­aus­for­de­rung, für die Sie al­lei­ne kei­ne Lö­sung fin­den. In die­sem Fall hel­fe ich Ih­nen, Ih­re in­di­vi­du­el­len Po­ten­tia­le zur Lö­sung ih­rer be­ruf­li­chen An­lie­gen zu er­ken­nen, ein­zu­set­zen und wei­ter­zu­ent­wi­ckeln. Ver­kürzt wird Coa­ching oft­mals auch als „Hil­fe zur Selbst­hil­fe“ be­schrie­ben. Ich fun­gie­re als Pro­zess­be­glei­ter, der es Ih­nen er­mög­licht, Ih­re Stär­ken zu er­ken­nen so­wie wei­ter­zu­ent­wi­ckeln und sich so neue Hand­lungs­op­tio­nen zu er­schlie­ßen. Das Ziel ist es, dass Sie über die För­de­rung der Selbst­re­fle­xi­on im Be­rufs­all­tag er­folg­rei­cher agie­ren kön­nen.

Am An­fang des Coa­chings steht ein un­ver­bind­li­ches und kos­ten­lo­ses Ken­nen­lern­ge­spräch, das Ih­nen die Ge­le­gen­heit gibt, mich ken­nen­zu­ler­nen und Fra­gen rund um den Coa­ching­pro­zess zu klä­ren. Wenn Sie da­nach von mir und mei­ner Ar­beit über­zeugt sind, schlie­ßen wir den Coa­ching­ver­trag ab und stei­gen ge­mein­sam in Ih­re Fra­ge­stel­lun­gen ein. Auch wenn kein Coa­ching dem an­de­ren gleicht, zeich­net sich mein Coa­ching durch die fol­gen­den In­hal­te und Pha­sen aus:

R

Ich lerne Sie und Ihre Geschichte kennen.

R

Sie formulieren Ihre Zielsetzung und

R

erkennen, was Sie an der Umsetzung bisher gehindert hat.

R

Sie können die Sichtweise auf Ihre Fragestellung wechseln und

R

erkennen Optionen, die sich daraus ergeben.

R

Ihnen werden Ihre persönlichen Stärken bewusst.

R

Sie können sich von alten Glaubensätzen und Verhaltensweisen lösen und

R

treffen Entscheidungen über neue Wege.

R

Zu guter Letzt starten Sie mit der Umsetzung der Veränderung und

R

sehen die Ergebnisse Ihres neuen Handelns.

Vie­le mei­ner Kli­en­ten fin­den kaum die Zeit, um das Coa­ching in Ih­re Ar­beits­wo­che ein­zu­pla­nen. Kei­ne Sor­ge, auch hier bie­te ich Lö­sun­gen. Ich kom­me ger­ne zu Ih­nen vor Ort, wir kön­nen Lü­cken im Ter­min­plan im Bü­ro nut­zen und auch abends das Coa­ching durch­füh­ren. Ne­ben dem Face-to-Face Coa­ching gibt es auch die Op­tio­nen für ein te­le­fo­ni­sches Coa­ching oder wir spre­chen via Sky­pe. Und selbst­ver­ständ­lich kön­nen Sie auch ger­ne in mein Bü­ro in Köln kom­men. Wir fin­den ei­nen Weg.

Wie funktioniert mein Coaching und wie läuft es ab?

Wenn Sie als Kun­de zu mir kom­men, so ste­hen Sie zu­meist vor ei­ner per­sön­li­chen Her­aus­for­de­rung, für die Sie al­lei­ne kei­ne Lö­sung fin­den. In die­sem Fall hel­fe ich Ih­nen, Ih­re in­di­vi­du­el­len Po­ten­tia­le zur Lö­sung ih­rer be­ruf­li­chen An­lie­gen zu er­ken­nen, ein­zu­set­zen und wei­ter­zu­ent­wi­ckeln. Ver­kürzt wird Coa­ching oft­mals auch als „Hil­fe zur Selbst­hil­fe“ be­schrie­ben. Ich fun­gie­re als Pro­zess­be­glei­ter, der es Ih­nen er­mög­licht, Ih­re Stär­ken zu er­ken­nen so­wie wei­ter­zu­ent­wi­ckeln und sich so neue Hand­lungs­op­tio­nen zu er­schlie­ßen. Das Ziel ist es, dass Sie über die För­de­rung der Selbst­re­fle­xi­on im Be­rufs­all­tag er­folg­rei­cher agie­ren kön­nen.

Am An­fang des Coa­chings steht ein un­ver­bind­li­ches und kos­ten­lo­ses Ken­nen­lern­ge­spräch, das Ih­nen die Ge­le­gen­heit gibt, mich ken­nen­zu­ler­nen und Fra­gen rund um den Coa­ching­pro­zess zu klä­ren. Wenn Sie da­nach von mir und mei­ner Ar­beit über­zeugt sind, schlie­ßen wir den Coa­ching­ver­trag ab und stei­gen ge­mein­sam in Ih­re Fra­ge­stel­lun­gen ein. Auch wenn kein Coa­ching dem an­de­ren gleicht, zeich­net sich mein Coa­ching durch die fol­gen­den In­hal­te und Pha­sen aus:

R

Ich lerne Sie und Ihre Geschichte kennen.

R

Sie formulieren Ihre Zielsetzung und

R

erkennen, was Sie an der Umsetzung bisher gehindert hat.

R

Sie können die Sichtweise auf Ihre Fragestellung wechseln und

R

erkennen Optionen, die sich daraus ergeben.

R

Ihnen werden Ihre persönlichen Stärken bewusst.

R

Sie können sich von alten Glaubensätzen und Verhaltensweisen lösen und

R

treffen Entscheidungen über neue Wege.

R

Zu guter Letzt starten Sie mit der Umsetzung der Veränderung und

R

sehen die Ergebnisse Ihres neuen Handelns.

Vie­le mei­ner Kli­en­ten fin­den kaum die Zeit, um das Coa­ching in Ih­re Ar­beits­wo­che ein­zu­pla­nen. Kei­ne Sor­ge, auch hier bie­te ich Lö­sun­gen. Ich kom­me ger­ne zu Ih­nen vor Ort, wir kön­nen Lü­cken im Ter­min­plan im Bü­ro nut­zen und auch abends das Coa­ching durch­füh­ren. Ne­ben dem Face-to-Face Coa­ching gibt es auch die Op­tio­nen für ein te­le­fo­ni­sches Coa­ching oder wir spre­chen via Sky­pe. Und selbst­ver­ständ­lich kön­nen Sie auch ger­ne in mein Bü­ro in Köln kom­men. Wir fin­den ei­nen Weg.

Wege entstehen, indem wir sie gehen.

Kon­tak­tie­ren Sie mich und Ihr ers­ter Schritt auf dem Weg zum Er­folg ist ge­tan.

Schrei­ben Sie mir bit­te ei­ne E-Mail oder ru­fen Sie mich an.

Ich freue mich auf Sie.

Wege entstehen, indem wir sie gehen.

Kon­tak­tie­ren Sie mich und Ihr ers­ter Schritt auf dem Weg zum Er­folg ist ge­tan.

Schrei­ben Sie mir bit­te ei­ne E-Mail oder ru­fen Sie mich an.

Ich freue mich auf Sie.

Interesse am Coachingangebot

Da­ten­schutz­hin­weis

Dr. Jörg Wit­ten­berg

a: Am Zollf­ha­fen 24, 50678 Köln

t: 0049 151 50 70 45 45

e: Office@Der-Wegberater.de

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Scroll Up