Ihr Weg zum Erfolg!

Mein Coa­ching setzt auf Ih­re Stär­ken.

Ihr Weg

zum Erfolg!

Mein Coa­ching setzt auf Ih­re Stär­ken!

Sie stehen vor beruflichen Herausforderungen?

Dann sind Sie bei mir rich­tig! Ihr Er­folg ist mei­ne Mo­ti­va­ti­on und ich fin­de mit Ih­nen Ant­wor­ten auf die Fra­gen, die Sie be­we­gen. Das Spek­trum der per­sön­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen ist weit ge­fä­chert:

R

Ich will mich beruflich neu orientieren – wie mache ich das?

R

Wie gestalte ich meinen Bewerbungsprozess?

R

Wie bereite ich mich auf die Übernahme einer neuen Aufgabe vor?

R

Wie verbessere ich meine Mitarbeiterführung?

R

Wie kann ich mich besser vermarkten?

R

Wie löse ich Konflikte am Arbeitsplatz?

R

Wie finde ich meine work-life-balance?

Die­se und an­de­re Fra­ge­stel­lun­gen ste­hen im Fo­kus mei­ner täg­li­chen Coa­chin­g­ar­beit mit mei­nen Kun­din­nen und Kun­den. Mei­ne An­ge­bots­pa­let­te reicht vom Füh­rungs­kräf­teCoa­ching, Frau­en­Coa­ching, Un­ter­neh­mer­Coa­ching, Kar­rie­re­Coa­ching, Pro­jekt­Coa­ching bis zum Re­si­li­en­z­Coa­ching. Mei­ne Er­fol­ge in den letz­ten 7 Jah­ren Ar­beit als Busi­ness Coach mit hun­der­ten Stun­den Coa­ching­pra­xis spre­chen für sich – le­sen Sie selbst, was mei­ne Kun­din­nen und Kun­den über mich und mei­ne Ar­beit zu er­zäh­len ha­ben.

Ich er­leb­te in den Ge­sprä­chen ei­ne per­fek­te Kom­bi­na­ti­on aus Ein­füh­lungs­ver­mö­gen und Klar­heit und be­kam stän­dig neue Im­pul­se, bei de­nen ich es kaum ab­war­ten konn­te, sie um­zu­set­zen.” …

Ann Kat­rin B. — Ko­blenz

Herr Dr. Wit­ten­berg hat mir hu­mor­voll und an­schau­lich ge­hol­fen, mei­ne Stär­ken zu er­ken­nen und ef­fek­ti­ver in Sze­ne zu set­zen. Da­bei trifft er auch im­mer den wun­den Punkt. ” …

San­dra H. Re­ma­gen

Mit sei­ner sehr an­schau­li­chen Bil­der­spra­che schafft er es im­mer wie­der, mir die Din­ge plas­tisch vor Au­gen zu füh­ren.”…

Su­san­ne S. — Bonn

Er er­zähl­te mir nicht nur sei­ne Ge­schich­te, son­dern er half mir, mit Krea­ti­vi­tät und durch kon­struk­ti­ve Kri­tik mei­ne Be­wer­bun­gen so zu ge­stal­ten, dass es nicht lan­ge dau­er­te, bis ich mei­ne ers­te An­stel­lung bei ei­ner Un­ter­neh­mens­be­ra­tung ge­fun­den hat­te.

Sa­rah K. — Düs­sel­dorf

Profitieren Sie von meinen Stärken!

Ich möch­te Sie er­folg­rei­cher ma­chen. Die­ser Wunsch treibt mich an und aus die­sem Grund ar­bei­te ich als Busi­ness Coach und be­glei­te sie auf ih­rem Kar­rie­re­weg. Wie? Ich baue Brü­cken zwi­schen Theo­rie und Pra­xis. Ich hö­re Ih­nen zu, den­ke ver­netzt, spre­che in Bil­dern und kann kom­pli­zier­te Sach­ver­hal­te ein­fach er­klä­ren. Die Ba­sis mei­ner Ar­beit sind 20 Jah­re prak­ti­sche Ma­nage­men­ter­fah­rung vom Trai­nee bis zum Ge­schäfts­füh­rer und ein Be­rufs­weg vom Start­up bis zum Glo­bal Play­er. Die­se um­fang­rei­che Pra­xis­er­fah­rung in Kom­bi­na­ti­on mit mei­ner fach­li­chen Qua­li­fi­ka­ti­on un­ter­schei­det mich von vie­len an­de­ren Coa­ches.

Ich weiß al­so, wo­von Sie spre­chen und ken­ne die täg­li­chen Her­aus­for­de­run­gen aus ei­ge­nem Er­le­ben. Als sys­te­misch ar­bei­ten­der Busi­ness Coach und zer­ti­fi­zier­ter GALLUP Stär­ken­Coach mit ei­nem um­fang­rei­chen Werk­zeug­kas­ten ver­fol­ge ich ei­nen stär­ken­ori­en­tie­ren An­satz, um in­di­vi­du­el­le Lö­sun­gen zu fin­den.

Ver­trau­en ist der An­fang von al­lem. Dies ist auch das Fun­da­ment für mein Coa­ching­an­ge­bot. Als Mit­glied der In­ter­na­tio­nal Coach Fe­de­ra­ti­on (ICF), dem welt­größ­ten Be­rufs­ver­band von Coa­ches, ge­hö­ren Ver­trau­en, Ver­bind­lich­keit und Ver­ant­wor­tung zu mei­nen Grund­wer­ten, auf die Sie sich im Rah­men un­se­rer Zu­sam­men­ar­beit ver­las­sen kön­nen.

Profitieren Sie von meinen Stärken!

Ich möch­te Sie er­folg­rei­cher ma­chen. Die­ser Wunsch treibt mich an und aus die­sem Grund ar­bei­te ich als Busi­ness Coach und be­glei­te sie auf ih­rem Kar­rie­re­weg. Wie? Ich baue Brü­cken zwi­schen Theo­rie und Pra­xis. Ich hö­re Ih­nen zu, den­ke ver­netzt, spre­che in Bil­dern und kann kom­pli­zier­te Sach­ver­hal­te ein­fach er­klä­ren. Die Ba­sis mei­ner Ar­beit sind 20 Jah­re prak­ti­sche Ma­nage­men­ter­fah­rung vom Trai­nee bis zum Ge­schäfts­füh­rer und ein Be­rufs­weg vom Start­up bis zum Glo­bal Play­er. Die­se um­fang­rei­che Pra­xis­er­fah­rung in Kom­bi­na­ti­on mit mei­ner fach­li­chen Qua­li­fi­ka­ti­on un­ter­schei­det mich von vie­len an­de­ren Coa­ches.

Ich weiß al­so, wo­von Sie spre­chen und ken­ne die täg­li­chen Her­aus­for­de­run­gen aus ei­ge­nem Er­le­ben. Als sys­te­misch ar­bei­ten­der Busi­ness Coach und zer­ti­fi­zier­ter GALLUP Stär­ken­Coach mit ei­nem um­fang­rei­chen Werk­zeug­kas­ten ver­fol­ge ich ei­nen stär­ken­ori­en­tie­ren An­satz, um in­di­vi­du­el­le Lö­sun­gen zu fin­den.

Ver­trau­en ist der An­fang von al­lem. Dies ist auch das Fun­da­ment für mein Coa­ching­an­ge­bot. Als Mit­glied der In­ter­na­tio­nal Coach Fe­de­ra­ti­on (ICF), dem welt­größ­ten Be­rufs­ver­band von Coa­ches, ge­hö­ren Ver­trau­en, Ver­bind­lich­keit und Ver­ant­wor­tung zu mei­nen Grund­wer­ten, auf die Sie sich im Rah­men un­se­rer Zu­sam­men­ar­beit ver­las­sen kön­nen.

Wie funktioniert mein Coaching und wie läuft es ab?

Wenn Sie als Kun­de zu mir kom­men, so ste­hen Sie zu­meist vor ei­ner per­sön­li­chen Her­aus­for­de­rung, für die Sie al­lei­ne kei­ne Lö­sung fin­den. In die­sem Fall hel­fe ich Ih­nen, Ih­re in­di­vi­du­el­len Po­ten­tia­le zur Lö­sung ih­rer be­ruf­li­chen An­lie­gen zu er­ken­nen, ein­zu­set­zen und wei­ter­zu­ent­wi­ckeln. Ver­kürzt wird Coa­ching oft­mals auch als „Hil­fe zur Selbst­hil­fe“ be­schrie­ben. Ich fun­gie­re als Pro­zess­be­glei­ter, der es Ih­nen er­mög­licht, Ih­re Stär­ken zu er­ken­nen so­wie wei­ter­zu­ent­wi­ckeln und sich so neue Hand­lungs­op­tio­nen zu er­schlie­ßen. Das Ziel ist es, dass Sie über die För­de­rung der Selbst­re­fle­xi­on im Be­rufs­all­tag er­folg­rei­cher agie­ren kön­nen.

Am An­fang des Coa­chings steht ein un­ver­bind­li­ches und kos­ten­lo­ses Ken­nen­lern­ge­spräch, das Ih­nen die Ge­le­gen­heit gibt, mich ken­nen­zu­ler­nen und Fra­gen rund um den Coa­ching­pro­zess zu klä­ren. Wenn Sie da­nach von mir und mei­ner Ar­beit über­zeugt sind, schlie­ßen wir den Coa­ching­ver­trag ab und stei­gen ge­mein­sam in Ih­re Fra­ge­stel­lun­gen ein. Auch wenn kein Coa­ching dem an­de­ren gleicht, zeich­net sich mein Coa­ching durch die fol­gen­den In­hal­te und Pha­sen aus:

R

Ich lerne Sie und Ihre Geschichte kennen.

R

Sie formulieren Ihre Zielsetzung und

R

erkennen, was Sie an der Umsetzung bisher gehindert hat.

R

Sie können die Sichtweise auf Ihre Fragestellung wechseln und

R

erkennen Optionen, die sich daraus ergeben.

R

Ihnen werden Ihre persönlichen Stärken bewusst.

R

Sie können sich von alten Glaubensätzen und Verhaltensweisen lösen und

R

treffen Entscheidungen über neue Wege.

R

Zu guter Letzt starten Sie mit der Umsetzung der Veränderung und

R

sehen die Ergebnisse Ihres neuen Handelns.

Vie­le mei­ner Kli­en­ten fin­den kaum die Zeit, um das Coa­ching in Ih­re Ar­beits­wo­che ein­zu­pla­nen. Kei­ne Sor­ge, auch hier bie­te ich Lö­sun­gen. Ich kom­me ger­ne zu Ih­nen vor Ort, wir kön­nen Lü­cken im Ter­min­plan im Bü­ro nut­zen und auch abends das Coa­ching durch­füh­ren. Ne­ben dem Face-to-Face Coa­ching gibt es auch die Op­tio­nen für ein te­le­fo­ni­sches Coa­ching oder wir spre­chen via Sky­pe. Und selbst­ver­ständ­lich kön­nen Sie auch ger­ne in mein Bü­ro in Köln kom­men. Wir fin­den ei­nen Weg.

Wie funktioniert mein Coaching und wie läuft es ab?

Wenn Sie als Kun­de zu mir kom­men, so ste­hen Sie zu­meist vor ei­ner per­sön­li­chen Her­aus­for­de­rung, für die Sie al­lei­ne kei­ne Lö­sung fin­den. In die­sem Fall hel­fe ich Ih­nen, Ih­re in­di­vi­du­el­len Po­ten­tia­le zur Lö­sung ih­rer be­ruf­li­chen An­lie­gen zu er­ken­nen, ein­zu­set­zen und wei­ter­zu­ent­wi­ckeln. Ver­kürzt wird Coa­ching oft­mals auch als „Hil­fe zur Selbst­hil­fe“ be­schrie­ben. Ich fun­gie­re als Pro­zess­be­glei­ter, der es Ih­nen er­mög­licht, Ih­re Stär­ken zu er­ken­nen so­wie wei­ter­zu­ent­wi­ckeln und sich so neue Hand­lungs­op­tio­nen zu er­schlie­ßen. Das Ziel ist es, dass Sie über die För­de­rung der Selbst­re­fle­xi­on im Be­rufs­all­tag er­folg­rei­cher agie­ren kön­nen.

Am An­fang des Coa­chings steht ein un­ver­bind­li­ches und kos­ten­lo­ses Ken­nen­lern­ge­spräch, das Ih­nen die Ge­le­gen­heit gibt, mich ken­nen­zu­ler­nen und Fra­gen rund um den Coa­ching­pro­zess zu klä­ren. Wenn Sie da­nach von mir und mei­ner Ar­beit über­zeugt sind, schlie­ßen wir den Coa­ching­ver­trag ab und stei­gen ge­mein­sam in Ih­re Fra­ge­stel­lun­gen ein. Auch wenn kein Coa­ching dem an­de­ren gleicht, zeich­net sich mein Coa­ching durch die fol­gen­den In­hal­te und Pha­sen aus:

R

Ich lerne Sie und Ihre Geschichte kennen.

R

Sie formulieren Ihre Zielsetzung und

R

erkennen, was Sie an der Umsetzung bisher gehindert hat.

R

Sie können die Sichtweise auf Ihre Fragestellung wechseln und

R

erkennen Optionen, die sich daraus ergeben.

R

Ihnen werden Ihre persönlichen Stärken bewusst.

R

Sie können sich von alten Glaubensätzen und Verhaltensweisen lösen und

R

treffen Entscheidungen über neue Wege.

R

Zu guter Letzt starten Sie mit der Umsetzung der Veränderung und

R

sehen die Ergebnisse Ihres neuen Handelns.

Vie­le mei­ner Kli­en­ten fin­den kaum die Zeit, um das Coa­ching in Ih­re Ar­beits­wo­che ein­zu­pla­nen. Kei­ne Sor­ge, auch hier bie­te ich Lö­sun­gen. Ich kom­me ger­ne zu Ih­nen vor Ort, wir kön­nen Lü­cken im Ter­min­plan im Bü­ro nut­zen und auch abends das Coa­ching durch­füh­ren. Ne­ben dem Face-to-Face Coa­ching gibt es auch die Op­tio­nen für ein te­le­fo­ni­sches Coa­ching oder wir spre­chen via Sky­pe. Und selbst­ver­ständ­lich kön­nen Sie auch ger­ne in mein Bü­ro in Köln kom­men. Wir fin­den ei­nen Weg.

Wege entstehen, indem wir sie gehen.

Kon­tak­tie­ren Sie mich und Ihr ers­ter Schritt auf dem Weg zum Er­folg ist ge­tan.

Schrei­ben Sie mir bit­te ei­ne E-Mail oder ru­fen Sie mich an.

Ich freue mich auf Sie.

Wege entstehen, indem wir sie gehen.

Kon­tak­tie­ren Sie mich und Ihr ers­ter Schritt auf dem Weg zum Er­folg ist ge­tan.

Schrei­ben Sie mir bit­te ei­ne E-Mail oder ru­fen Sie mich an.

Ich freue mich auf Sie.

Interesse am Coachingangebot

Da­ten­schutz­hin­weis

Dr. Jörg Wit­ten­berg

a: Am Zollf­ha­fen 24, 50678 Köln

t: 0049 151 50 70 45 45

e: Office@Der-Wegberater.de

Scroll Up