Burn-out Test

Burn-out

Test

Burn-out-Test — Sinn oder Unsinn?

Der Weg zum Arzt oder Psy­cho­the­ra­peu­ten ist die rich­ti­ge Wahl, wenn man sich die Fra­ge stellt, ob man viel­leicht un­ter dem Burn-out-Syn­drom lei­det. Doch die Fra­gen­den bzw. Be­trof­fe­nen ste­hen hier wie­der dem Kern­pro­blem des Burn-outs ge­gen­über: der man­geln­den Selbst­er­kennt­nis oder der Ver­leug­nung der­sel­ben. Schließ­lich müss­te man in die­sem Fall je­mand an­de­rem ein­ge­ste­hen, dass man es zu­min­dest nicht mehr aus­schlie­ßen kann, selbst be­trof­fen zu sein.
Viel ein­fa­cher ist da, ei­nen an­ony­men Test in ei­ner Zeit­schrift aus­zu­fül­len oder im In­ter­net ein paar Kreu­ze bei vor­ge­ge­be­nen Ant­wor­ten zu ein- bis zwei­dut­zend Fra­gen zu ma­chen und dann das Er­geb­nis zu le­sen und für sich zu be­hal­ten. Im Zwei­fel, um es zu igno­rie­ren, wie ein schlech­tes Ho­ro­skop, an das man auch nur glau­ben möch­te, wenn es Gu­tes pro­phe­zeit.

Auf der an­de­ren Sei­te sind die Tests durch­aus hilf­reich, denn auch oder ge­ra­de, weil sie an­onym statt­fin­den, bau­en sie ei­ne Brü­cke zwi­schen dem Zwei­feln­den und dem The­ma. Und dies macht Sinn, denn da­mit wird ein ers­ter Schritt in die rich­ti­ge Rich­tung un­ter­stützt und ge­tan. Man setzt sich mit dem The­ma aus­ein­an­der.
Die Tests kön­nen aber nicht das Ge­spräch mit dem Arzt er­set­zen. Ein po­si­ti­ver Burn-out-Test ist nicht mehr als ein ers­tes In­diz und be­stimmt kei­ne Wer­tung über den Wert des Men­schen, wie es manch­mal sug­ge­riert wird und wie vie­le lei­der glau­ben.

Die Qual der Wahl

Die Aus­wahl an Tests, die man im In­ter­net fin­den kann, ist un­über­schau­bar. Nicht ver­wun­dern muss da­bei, dass die Qua­li­tät der Tests sehr un­ter­schied­lich ist. Die Band­brei­te reicht von wis­sen­schaft­lich fun­diert über po­pu­lär­wis­sen­schaft­lich ver­packt bis werb­lich re­du­ziert. Ge­ra­de die­se letz­te Form hat in­fla­tio­nä­ren Cha­rak­ter an­ge­nom­men, weil die An­bie­ter auf die­sem We­ge na­tür­lich Kun­den für wei­ter­ge­hen­de am­bu­lan­te oder sta­tio­nä­re Hil­fe wer­ben möch­ten. Und ein schnel­les Er­geb­nis mit po­si­ti­vem Be­fund hilft da na­tür­lich mehr als ein lang­wie­ri­ger Fra­ge­bo­gen mit dem Er­geb­nis, dass kein Burn-out vor­liegt.

Auf der an­de­ren Sei­te le­ben wir in ei­ner schnell­le­bi­gen Welt, in der kaum ei­ner noch Zeit hat und schon gar nicht für sei­ne Ge­sund­heit. Vor die­sem Hin­ter­grund ist es wie­der­um hilf­reich, wenn die Tests kurz und knapp ge­hal­ten wer­den, um das Ziel­pu­bli­kum auch zu er­rei­chen und zu mo­ti­vie­ren, ih­re knap­pe Zeit zu in­ves­tie­ren. In die­sem Sin­ne fin­den sich gu­te Tests un­ter fol­gen­den links:

Zeit­schrift Fo­cus
DAK-Ge­sund­heit

Aktuelle Beiträge zum Thema Burn-out

Versicherungsfragen rund um die Einweisung in eine Burn out-Klinik

Der Weg in die Kli­nik ist für vie­le Be­trof­fe­ne ein gro­ßer Schritt. Zum ei­nen emo­tio­nal und zum an­de­ren auch auf­grund der ver­si­che­rungs­tech­ni­schen Hür­den, die es zu über­win­den gilt. Es gibt vie­le Fra­gen rund um den Ver­si­che­rungs­an­trag. Dar­über möch­te ich mich heu­te…

mehr le­sen

Burn-out — und jetzt?

Die Fra­ge lau­tet: Was tun bei Burn-out? Es gibt kei­ne Stan­dard-The­ra­pie für al­le Fäl­le. Die rich­ti­ge The­ra­pie­form hängt maß­geb­lich vom Sta­di­um des Burn-outs, von der Dis­po­si­ti­on des Pa­ti­en­ten und von sei­ner Le­bens­si­tua­ti­on ab. Liegt ein aku­ter Burn-out vor, ist der…

mehr le­sen

Sie wollen mich kennenlernen -

rufen Sie an!

Tel. +49 151 50 70 45 45

Mein Bü­ro ist in Köln. Als Coach, Trai­ner und Be­ra­ter ar­bei­te ich in der gan­zen DACH-Re­gi­on.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Scroll Up